Der KOTTI e.V. arbeitet seit 1986 im Gebiet rund um das Kottbusser Tor. Seine Mitglieder leben und arbeiten im Stadtteil. Ziel des KOtti ist es, im Zusammenwirken von Anwohner/Innen, Nutzer/Innen und professionellen Mitarbeiter/Innen für die Verbesserung der Lebensqualität in seinem Einzugsbereich zu arbeiten. Daraus ergeben sich je nach Entwicklung der Lebensbedingungen und Initiative der Bewohner/Innen wechselnde Schwerpunkte und verschiedene Arbeitsformen, immer aber die Notwendigkeit, den Arbeitsauftrag in einem Geflecht von Eigenaktivitäten, Kooperation und Unterstützung zu verwirklichen.